Markisen und Windschutz für Bäckerei Dietz

Seit mehr als 100 Jahren, genau genommen seit 1900, ist die Bäckerei Dietz in Buxtehude-Hedendorf beheimatet. Heute bietet die Bäckerei, die nach wie vor in Familienhand ist, ihre Backwaren an zehn unterschiedlichen Standorten an, von Hedendorf und Jork über Horneburg und Apensen bis nach Neu Wulmstorf.

Anforderungen

Bäckerei Dietz war für die Filiale in Apensen bei Buxtehude auf der Suche nach Windschutzelementen und Markisen und hat einen Besuch auf der Internorga in Hamburg genutzt, um sich zu informieren. Dabei kam Herr Dietz auch an unseren Stand, wo wir ihm verschiedene Produkte und Lösungsmöglichkeiten für seine Filiale aufzeigen und am Ende auch überzeugen konnten.

Lösung & Service

Im Lauf der folgenden Beratungsgespräche entschied sich unser Kunde für drei Leiner Garda Halbkassettenmarkisen. Die drei Markisen schützen die Bäckereifiliale vor Überhitzung und verhindern beispielsweise, dass die Schokolade auf den Backwaren schmilzt.

Die besonderen Merkmale der Halbkassettenmarkise Leiner Garda HK sind ihr großes Ausfallprofil und die speziell gehärteten Markisenarme, die einen Maximalausfall von vier Metern ermöglichen. Dank der robusten Bauweise ist die GARDA HK funktional und langlebig und damit optimal für das tägliche Geschäft geeignet.

Neben den drei Markisen entschied sich die Bäckerei Dietz außerdem für zwei textile Windschutzelemente des Herstellers fiesta. Unser Kunde brauchte keine dauerhaft installierte Winschutzwand, sondern war auf der Suche nach einem Windschutz, der temporär genutzt werden kann und flexibel im Handling ist. Das bietet die textile Windschutzwand Chinook aus Acrylgewebe. Um den Wiedererkennungswert zu steigern, wurde der Windschutz mit dem Logo der Bäckerei bedruckt. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.