GASTRO SUNRAIN erweitert den Gastraum des Hamburger Restaurants La Sepia

Eine gut geplante Gastronomieterrasse ist für jedes Restaurant lukrativ, denn sie verlängert den Gastraum nach draußen und bietet weitere Sitzplätze und Tische. Hinzu kommt: Ein attraktiver Außenbereich ist eine tolle Visitenkarte und wirkt einladend auf vorbeikommende potenzielle Kunden, die noch unentschlossen sind, wo sie essen wollen.

Lösung

Das portugiesische Fischrestaurant La Sepia am Pferdemarkt in Hamburg, hat sich, zusammen mit unserem Kunden CARLSBERG, für eine große gekuppelte SUNRAIN Markise des Herstellers LEINER entschieden.

Die SUNRAIN Markise wurde speziell würde Anforderungen der Gastronomie entwickelt. Sie ist nicht nur regenfest und bietet einen hohen UV-Schutz, sie ist auch windstabil – selbst bei einer Gestellbreite von 10,5 m (bzw. 21 m, weil es sich um eine gekuppelte 2-Feld-Anlage handelt) und einem Ausfall von bis zu 3,5 m, wie bei unserem Kunden La Sepia.

Die große Gastromarkise schützt die Gäste des Hamburger Restaurants in der Sternschanze also nicht nur bei Sonne und Regen, sondern sorgt Dank der integrierten Lichtquellen und dem warmen Rot des Markisenstoffes für eine gemütliche Atmosphäre und lädt auch am Abend dazu ein, gemütlich draußen zu sitzen.

Sunrain-Markise-erweitert-den-Gastraum-einladend-nach-draussen


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel