Neues Shadeone Sonnensegel beim Atlas Kochsalon

Das Restaurant Atlas erfreut sich bei vielen Hamburgern großer Beliebtheit. Und das liegt nicht nur an der gehobenen, sehr guten Küche, die die Gäste immer wieder aus Neue begeistert, sondern auch an der tollen Atmosphäre: Das Restaurant befindet sich im Phoenixhof Hamburg, dem ehemaligen Ottensener Eisenwerk, und verbindet historische Architektur mit modernem Design. Neben dem Restaurant gehört zum Atlas auch eine Kochschule, die ebenfalls am Phoenixhof angesiedelt ist.

Anforderungen

Seit unserem Umzug in den Phoenixhof sind wir Nachbarn des Atlas Kochsalons. Und weil in unserem Showroom nicht alle unsere Produkte Platz haben, haben wir mit dem Betreiber des Restaurants gesprochen und ihn gefragt, was er von einem Sonnensegel auf seiner Terrasse halte. Unsere Idee fand Anklang und so konnten am Ende alle profitieren: Die Atlas Kochschule hat einen schicken Eingangsbereich und wir können unseren Kunden ein weiteres Produkt zeigen.

Lösung & Service

Gemeinsam mit dem Restaurant Atlas haben wir das SHADEONE®-Sonnensegel Inox mit einer grauen Membran ausgewählt. Das Sonnensegel ist 4,55 m breit, hat einen Ausfall von 4,8 m und überdacht damit eine Fläche v on 21,84 m².

Die SHADEONE®-Sonnensegel passen sich dank des minimalistischen Designs harmonisch in jede Gebäude-Architektur ein. Das patentierte Wickelsystem sorgt dafür, dass Schmutzablagerungen minimiert werden und es ermöglicht ein kinderleichtläufiges Auf- und Abrollen ohne Kraftaufwand.

Vor allem für die gastronomische Terrasse ist das SHADEONE®-Twistersegel ideal geeignet: Das Segeltuch ist wasserdicht und bei einer Neigung von 8 Grad selbstentwässernd. Dadurch werden störende Wassersäcke vermieden. Auch die gute Selbstreinigungskraft des Segeltuchs macht das SHADEONE®-Sonnensegel zu einem perfekten Allwetterschutz für die Gastronomie. 


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel