Terrassendach und Windschutz für kulinarischen Marktplatz

Mit zahlreichen Filialen deutschlandweit gehört Kaufland zu den größten Lebensmitteldiscountern des Landes. Für die Filiale in Arnsberg-Bruchhausen in Nordrhein-Westfalen, die 2018 umgebaut und um einen kulinarischen Marktplatz mit Lounge-Charakter erweitert wurde, war das Unternehmen auf der Suche nach einer Wetterschutzlösung für die gastronomische Außenterrasse.

Lösung

Nach Beratung durch unseren Außendienst entschied sich Kaufland für eine Terrassenüberdachung des Herstellers Renson, Windschutzwände und passende Terrassenmöbel.

Das Lamellendach Algarve bietet Schutz bei Sonne und Regen: Sind die Lamellen geöffnet, gelangt vermehrt Licht hinein, ist das Dach geschlossen, schützt es vor Sonne, Regen und Schnee. Unser Kunde wählte das Terrassendach in den Maßen 5,0 x 2,4 m und davon vier Modelle. So kann er seinen Kunden knapp 50 m² überdachte Sitzfläche anbieten kann. Die Lamellen sind mit LED-Beleuchtung ausgestattet, die sich direkt über den Sitzplätzen befinden.

Die Windschutzwände des Modells Tempest sorgen für zusätzlichen Wetterschutz und grenzen die gastronomisch genutzte Terrasse zudem optisch ab. Auch dient der Windschutz als Lärmschutz vor vorbeifahrenden Autos. Der ergänzende Sichtschutz aus Holz des Möbelherstellers Schnieders rundet die Terrassenlounge in Arnsberg-Bruchhausen ab.


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel