Windschutzwände und Sunrain-Markise beim Restaurant Maybach in Hamburg

Das Maybach befindet sich im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel nahe der Hauptgeschäftsstraße und U-Bahn-Station Osterstraße. Es bietet seinen Gästen neben der Attraktion eines Piranha-Aquariums eine tolle Auswahl an bürgerlicher Küche in einer entspannten Atmosphäre. Service, Gastfreundlichkeit und das saisonale und abwechselnde Angebot, sowohl innen als auch im Biergarten, sind die Aushängeschilder des Maybach, welches sich seit Jahren in den Herzen der Hamburger etabliert hat.

Anforderungen

Der Terrassenbereich sollte als Übergangszone zum Biergarten angenehmer und geschützter gestaltet werden. Dabei war es wichtig, nicht nur die Terrasse gegen Sonne und Regen von oben zu schützen, sondern auch den seitlich einfallenden Wind einzudämmen. Auch sollte der Außenbereich den rauchenden Gästen in der kühleren Jahreszeit eine ansprechendere Atmosphäre vermitteln. Aufgrund der vorherrschenden Witterungseinflüsse kamen nur äußerst stabile und zuverlässige Produkte in Frage.

Lösung & Service

Um die Terrasse gegen seitliche Zugluft zu schützen wurde eine 2 m hohe Windschutz-Anlage als Sonderanfertigung montiert. Fixiert wurden die Wände mittels Bodenhülsen, um größtmögliche Sicherheit für die Gäste garantieren zu können. Farblich passt die Anlage genau zu den Fensterrahmen, womit es sich harmonisch in das Gesamtbild einfügt. An der Fassade wurden 2 besonders stabile und komplett wasserdichte SUNRAIN Markisen installiert, die über Fernbedienung getrennt voneinander geöffnet und geschlossen werden konnten. Auf Wunsch des Betreibers wurden die Volants der Markisen mit dem Logo des Maybach gebrandet.


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel