DIY: Kräuterregal für den Balkon

Mit einem Kräuterregal können Sie nicht nur Ihren Balkon aufpeppen, sondern auch Ihre Terrasse und sogar Ihre Küche. Wir verraten Ihnen heute, wie sie ganz leicht ein eigenes Kräuterregal für den Balkon bauen können. (Natürlich ist das Regal auch für alle anderen Blumen geeignet.)

Um ein Regal für den Balkon bauen zu können, brauchen Sie:

  • Holz – entweder eine alte Palette, eine alte Holzleiter oder Holzlatten, die Sie aneinanderschrauben
  • ggf. Schleifpapier
  • Blumentöpfe aus Metall – mindestens zwei, je nach Größe des Regals so viel Sie gerne hätten
  • Schrauben
  • ggf. Kaninchendraht
  • ggf. Haken

Außerdem benötigen Sie Werkzeug:

  • Akkuschrauber
  • ggf. Tacker
  • ggf. eine Säge – falls Sie die Palette oder das Holz zusägen müssen

Und so bauen Sie Ihr Kräuterregal für den Balkon:

Im ersten Schritt müssen Sie die Palette oder die Leiter auf Ihre Wunschgröße zusägen und bei Bedarf abschleifen, damit das Holz nicht splittert. Falls Sie Holzlatten haben, müssen Sie diese analog einer Palette zusammenschrauben.

Anschließend befestigen Sie ggf. den Kaninchendraht mit dem Tacker an der Rückseite des Regals. Dieser ist nicht zwingend erforderlich, hängt Ihr Regal an einer Wand, dann verhindert diese, dass etwas aus dem Regal fallen kann.

Anschließend schrauben Sie die Blumentöpfe aus Metall an und drehen bei Bedarf unten ein paar Haken rein.

Detailbild-Blumentopf-Kr-uterregal

Fertig.

Natürlich lässt sich das Regal noch beliebig abwandeln. So könnte es beispielsweise in Ihrer Lieblingsfarbe gestrichen werden. Oder Sie können den Zwischenraum der Palette mit stabiler Folie auskleiden und mit Blumen bepflanzen. 


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.