Sonnenschirme richtig einlagern – Darauf kommt es an

Viele Gastronome und Hoteliers beenden derzeit ihre Außensaison. Die einen bauen ihre Sonnenschirme ab, um sie den Winter über trocken einzulagern. Die anderen lassen sie draußen stehen. Wir haben einmal zusammengefasst, was es zu beachten gilt, damit der Schirm gut durch die kalte Jahreszeit kommt.

Gastroschirme sind in der Regel Allwetterschirme und können auch bei Regen und Schnee draußen bleiben. Nicht wenige Restaurantbesitzer nutzen ihren Sonnenschutz deswegen auch als Schutz vor Niederschlag und statten ihn beispielsweise mit zusätzlichen Regenrinnen aus, damit die Gäste trocken sitzen. Doch im Winter, wenn es kalt ist, möchte niemand mehr draußen sitzen und die Schirme werden nicht mehr gebraucht. Um das Material zu schonen, lagern viele ihre Sonnenschirme den Winter über ein.

Stockflecken vermeiden

Ganz gleich, ob Sonnenschirme, Outdoor-Möbel oder andere Terrassenutensilien mit Textil eingelagert werden sollen – das A und O ist, dass sie vollständig trocken sind. Andernfalls können ganz leicht Stockflecken entstehen. Diese sehen nicht nur unschön aus, sondern sie können über kurz oder lang sogar zu Schimmelbildung führen.

Sonnenschirm ordnungsgemäß schließen

Sobald das Gewebe komplett trocken ist, kann der Schirm geschlossen werden. Ganz wichtig dabei: Der Sonnenschirm muss fachgerecht geschlossen werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich die Schirmbespannung in den Streben verfängt. Und das sollte unbedingt verhindert werden, weil sonst Scheuerstellen, Risse und Falten entstehen können.

Folgendes gilt es beim Schließen des Sonnenschirms zu beachten:

1. Die Stoffbahnen müssen einzeln und vollständig zwischen den Streben hervorgezogen werden.

2. Den Stoff lagenweise eng um den Schirm wickeln.

3. Den Schirm mit einem Bindegurt sichern.

Damit der Schirm vor Schmutz geschützt ist, sollte er in der passenden Schutzhülle gelagert werden. Diese kann in der Regel für jedes Schirmmodell erworben werden.

Sonnenschirm einlagern: für ausreichend Belüftung sorgen

Bei der Suche nach einem idealen Lagerplatz für den Schirm sollte darauf geachtet werden, dass er trocken und gut belüftet ist. So wird verhindert, dass sich Stockflecken bilden. Ein feuchter Kellerraum ist deswegen weniger gut geeignet. Darüber hinaus sollte der Lagerplatz auch eine mäßige Temperatur aufweisen.

Vor Nagetieren schützen

Keller und Schuppen sind im Winter ein beliebter Rückzugsort für Mäuse und andere Nagetiere. Und die knabbern alles an, was sie finden. Deswegen sollte beim Einlagern zwingend darauf geachtet werden, dass der Schirm unerreichbar ist für Mäuse, Ratten und andere Tiere.

Und wenn ich keine Möglichkeit zum Einlagern meines Schirms habe?

Nicht jeder Gastronom kann seine Sonnenschirme einlagern - beispielsweise weil in seiner Außengastronomie zahlreiche Großschirme stehen oder weil er sogar mehrere Filialen hat. Was nun?

Kein Problem: Allwetterschirme können auch den Winter über draußen bleiben.

Allerdings kann es passieren, dass so die Lebensdauer des Materials sinkt. Um dem Schirm auch bei Schnee und Eiseskälte größtmöglichen Schutz zu bieten, empfiehlt es sich, eine Wetterschutzhülle zu benutzen. Diese wird über den Schirm gezogen und schützt ihn so vor äußeren Umwelteinflüssen. Mittlerweile gibt es die Schutzhüllen für Sonnenschirme übrigens auch in attraktiven Designs, passend zur Weihnachtszeit beispielsweise als rote Weihnachtsmannmütze. Außerdem kann die Schutzhülle mit dem Firmenlogo bedruckt werden.

Bevor die Wetterschutzhülle über den Schirm gezogen wird, muss dieser komplett trocken sein. Wird er im feuchten Zustand geschlossen, bilden sich Stockflecken.

Kleiner Tipp: Auch unter der Schutzhülle kann Luftfeuchtigkeit entstehen. Deswegen sollte der Sonnenschirm von Zeit zu Zeit zum Trocknen geöffnet werden.

Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, wie Sie Ihre Sonnenschirme am besten durch den Winter bekommen, dann melden Sie sich bei uns. Bei uns finden Sie außerdem für jeden Sonnenschirm die passende Wetterschutzhülle.

Lesen Sie auch:

Pflegetipps für Sonnenschirme und Markisen

Sonnenschirm winterfest machen: So geht’s!

Schirmservice

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.