Girls Day bei Schirmherrschaft

Einmal im Jahr bekommen Schülerinnen und Schüler beim Girls und Boys Day die Gelegenheit, in Berufsfelder hineinzuschnuppern. Wir bei Schirmherrschaft haben in diesem Jahr ebenfalls zwei Schülerinnen begrüßen dürfen, die uns einen ganzen Tag lang über die Schultern geschaut haben.

Was Zara und Marina an einem Tag bei Schirmherrschaft gemacht und gelernt haben, erzählen sie selbst in ihrem kleinen Blogbeitrag.

Der Tag begann um 10:00 Uhr im Showroom. Wir fingen an Kataloge zu sortieren und zu ordnen.

Direkt danach haben wir Flyer mit Visitenkarten in der Umgebung ausgeteilt.

Nach der Mittagszeit haben wir uns für verschiedene Aufgabenbereiche aufgeteilt, Marina hat eine Mitarbeiterin bei der Ablage unterstützt und wichtige  Zettel in verschiedene Kategorien sortiert und  Zara hat wichtige Dokumente kopiert.

Nach einer kurzen Pause haben wir bei der Belegkostenabrechnung unterstützen können und Kassenbelege auf ein DIN-A4-Blatt geklebt und die passenden Angaben dazu angegeben.

Nun ging unser Tag bei der Schirmherrschaft zu Ende.

Heute haben wir ziemlich viel an Wissen dazu gelernt, was wir hoffentlich in Zukunft gebrauchen können.

Uns hat der Tag gut gefallen, wenn es nochmal  die Chance dazu gäbe, würden wir diese auch nutzen.

Marina und Zara 


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.