Sonnenschirm-Flug-WM

Sonnenschirme können mehr, als nur vor Sonne und Regen schützen. Das die vielen wagemutigen und abenteuerlustigen Menschen, die sich einmal im Jahr im oberfränkischen Trebgast treffen, um in einem gegenseitigen Wettstreit den Weltmeister im Sonnenschirmfliegen zu ermitteln. Der nächste Termin für dieses außergewöhnliche Spektakel ist der 16. August.

Um Sonnenschirm-Flug-Weltmeister zu werden, muss man mit einem Schirm des Eventsponsors May Schirm-Systeme oder einem schirmähnlichen Fluggerät von einem fünf Meter hohen Turm ins Wasser zu springen. Wie genau das Fluggerät gestaltet wird, welche Maße und welche Farbe es hat, ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Es gibt lediglich zwei Vorgaben: Das Fluggerät muss mit dem Thema Schirm zu tun haben und die Spannweite darf nicht größer sein als 3,5 Meter. Und jedes Jahr nehmen die Teilnehmer diese Vorgaben zum Anlass, sich in ihrer Kreativität zu übertreffen und zu zeigen, was mit einem Sonnenschirm so alles möglich ist.

Die Teilnehmer der Sonnenschirm-Flug-WM können zwischen zwei Sprungklassen wählen: Einzel und Mannschaft. Bei den Einzelspringern gibt es die offene Klasse, die derzeit von Weltmeister Ralf Butzmann angeführt wird, und die Königsklasse – hier ist der amtierende Weltmeister Volker Kerner. Bewertet werden die Teilnehmer von einer Jury aus internationalen Sprungrichtern, die Noten zwischen eins und zehn verteilen. Punkte gibt es für die Flugeigenschaften und den Springstil. Eine besondere Bewertung gibt es für Freestyle Acrobatic, Outfit und Eigenbau.

Eine Mannschaft umfasst drei bis sechs Springer. Aus den verteilten Punkten wird anschließend ein Mittelwert ermittelt. Amtierender Weltmeister im Mannschaftssprung ist das Team Red Hot Hage Peppers. Bei der diesjährigen WM kann die Truppe zeigen, ob sie es schafft, ihren Titel zu verteidigen.

Die Sonnenschirm-Flug-WM findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt und sie erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Auch für den 16. August erwarten die Veranstalter wieder ein großes Teilnehmerfeld und zahlreiche Zuschauer, die die spannenden Wettkämpfe verfolgen. Weitere Infos gibt es auf www.sonnenschirm-flug-wm.de.

Foto: © Nordbayerischer Kurier

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.