Markise, Pergola oder Sonnensegel: den passenden Sonnenschutz für die Außengastronomie finden

Damit Sie Ihre gastronomische Terrasse auch an sonnigen Sommertagen optimal nutzen können, brauchen Sie einen passenden Sonnenschutz. Doch die Auswahl ist groß. Deswegen haben wir für Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte zusammengefasst. So können Sie auf einen Blick erkennen, welche Beschattung am besten zu Ihnen und Ihren Vorstellungen passt.

Die Auswahl an Beschattungsmöglichkeiten ist groß. Deswegen ist hier Ihr Bedarf gefragt: Möchten Sie eine dauerhafte Überdachung? Dann wäre eine Pergola oder ein festes Terrassendach optimal für Sie. Legen Sie viel Wert auf Flexibilität? Dann sollten Sie sich eher nach einer Markise oder einem Gastroschirm umschauen.

Unser Tipp! Bei der Suche nach der optimalen Beschattungslösung sollten Sie auch überlegen, was für Terrassenmöbel Sie haben und wie Sie Ihren Außenbereich gestalten möchten. Haben Sie beispielsweise gemütliche Outdoor-Loungemöbel, dann würden wir Ihnen immer dazu raten, eine Pergola mit Faltdach oder ein Terrassendach mit Lamellen zu wählen. So können Sie sicher sein, dass Ihre Möbel jederzeit optimal vor Sonne, Regen und Witterung geschützt sind. Außerdem können Sie Ihre Möbel das ganze Jahr über draußen stehen lassen und brauchen keinen Lagerplatz im Winter. (Dies gilt übrigens auch für andere Terrassenmöbel, aufgrund der Polster ist es aber für Loungemöbel besonders empfehlenswert.)

Sonnensegel

Vorteile:

  • Flexibel einsetzbar
  • Platzsparend

Nachteile:

  • Weniger windstabil als eine Markise oder ein Terrassendach

Markise

Vorteile:

  • Stabile, dauerhafte Lösung
  • Je nach Modell regendicht
  • Platzsparend
  • Schützt auch die Innenräume vor Überhitzung durch Sonneneinstrahlung
  • Große Auswahl an Modellen, Größen und Farben
  • Vielfältige Sonderausstattung möglich

Nachteile:

  • Montage an der Hauswand erforderlich – nicht überall möglich

Pergola/Terrassenüberdachung

Vorteile:

  • Stabile und dauerhafte Lösung
  • Langlebig und witterungsbeständig
  • Freistehend oder an Hauswand montiert
  • Dauerhafte Terrassennutzung möglich – selbst im Herbst und Winter
  • Erweiterung des Wohnraums nach draußen
  • Schutz vor Sonne, Regen und Wind
  • Regulierung von Sonneneinstrahlung und Wind durch Faltdach möglich
  • Schützt die Terrassenmöbel vor schädlicher UV-Strahlung
  • Verhindert ein Aufheizen des Wohnraumes

Nachteile:

  • Dauerhafte, feste Montage
  • Leichte Helligkeitseinbußen durch das Terrassendach

Sonnenschirm

Vorteile:

  • Geringe Anschaffungskosten
  • Flexible Nutzung
  • Große Auswahl an Formen und Farben
  • Schutz vor Sonne und Regen (je nach Modell)
  • Keine Montage erforderlich

Nachteile:

  • Muss in der Regel im Winter eingelagert werden
  • Schirmmast nimmt Platz auf der Terrasse ein, der für Möbel genutzt werden könnte

 

Den-passenden-Sonnenschutz-finden

Welcher Sonnenschutz passt für Ihre Außengastronomie? 

Neben den Vor- und Nachteilen der einzelnen Sonnenschutzvarianten entscheidet natürlich auch der persönliche Geschmack. Lassen Sie sich deswegen von Ihren Mitbewerbern inspirieren und stöbern Sie in unseren Referenzen. Dort finden Sie eine große Auswahl individuell gestalteter Terrassen mit Sonnen- und Windschutz. Vielleicht ist ja etwas dabei, das Ihnen gefällt?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl einer passenden Beschattungslösung. Unsere Außendienstmitarbeiter unterstützen Sie bundesweit bei der Suche nach einer geeigneten Beschattungsmöglichkeit für Ihre Terrasse! Nutzen Sie unser Kontaktformular.


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.